Links überspringen

Author: daniel

CASE 5: Einführung eines Mitarbeitergesprächs- / Zielvereinbarungsprozesses

(Regionales Dienstleistungsunternehmen) Betriebsrat und Arbeitgeber eines regionalen Dienstleistungsunternehmens verhandelten bereits seit einigen Monaten erfolglos über die Einführung eines neuen Prozesses für das Mitarbeitergespräch und den Zielvereinbarungsprozess. Die Betriebsparteien sahen sich gezwungen in die betriebliche Einigungsstelle zu gehen. Bei der Recherche nach einem geeigneten Einigungsstellenvorsitzenden sind

CASE 4: Entwicklung und Einführung eines flexiblen Arbeitszeitmodells

(Internationales Fillialhandelsunternehmen) Vorausschauende Dienstplanung und fair flexible Arbeitszeitmodelle sind das Rückgrat eines jeden Filialbetriebs. Dabei gilt es mehr denn je, ebenso die Interessen und Bedürfnisse der Mitarbeiter zu berücksichtigen. Im konkreten Fall galt es mit Unterstützung durch Betriebsdialog für die Filialen ein faires Arbeitszeitmodell samt

CASE 3: Definition und Einführung einer kollektiven Vergütungsvereinbarung

(Nationaler Verband) Wann wird Vergütung als Gerecht empfunden? Eine Frage mit der sich nicht nur Betriebsräte und Arbeitgeber regelmäßig auseinandersetzen müssen. Im konkreten Fall verhandelten die Betriebsparteien bereits seit einigen Monaten ohne Erfolg im Hinblick auf die Einführung einer faire Vergütungsordnung. Durch Hinzuziehung von Betriebsdialog

CASE 2: Einführung einer internationalen Matrix-Struktur

(Internationales Handelsunternehmen) Die Welt des Handels verändert sich in einer noch nie dagewesenen Geschwindigkeit. Nicht zuletzt getrieben durch die Digitalisierung und verändertem Konsumentenverhalten erfordert dies eine angepasste Form der Zusammenarbeit auf Managementseite. Im konkreten Fall wurde der Arbeitgeber in der operativen Umsetzung und Einführung einer

CASE1: Einführung einer mitbestimmungspflichtigen Software HCM Personal-Systeme

(Internationales Industrieunternehmen) Die Einführung moderner digitalen Personal-Systeme stellte Arbeitgeber und Betriebsrat immer wieder vor die Herausforderung im Umgang mit betrieblicher Mitbestimmung. Im konkreten Fall wurden Arbeitgeber und Betriebsrat von Beginn an durch Betriebsdialog im Prozess anhand eines Vorgehensmodells begleitet. Ein internationales Industrieunternehmen startete zu Beginn des
Betriebliche Einigungsstelle

Die betriebliche Einigungsstelle – inhaltliche Lösung oder juristisch geprägte Entscheidung?!

Bei Meinungsverschiedenheiten und Konflikten über mitbestimmungspflichte Angelegenheiten zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat ist der Gang zur betrieblichen Einigungsstelle (nach § 76 BetrVG) vermeintlich obligatorisch – aber oftmals verfrüht und abwendbar. Betriebliche Mitbestimmung im Wandel Generelle Partizipation ist im Beschäftigungsumfeld auf Wachstumskurs. Aufgrund eines gesellschaftlichen Wandels, hin

Betriebliche Mitbestimmung 2018

Betriebliche Mitbestimmung 2018 – alles was man wissen muss

Das Jahr 2018 steht im Sinne der betrieblichen Mitbestimmung unter einem besonderen Stern. Von März bis Mai entscheiden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer darüber, welche ihrer Kolleginnen und Kollegen in den nächsten vier Jahren ihre Interessen im Unternehmen vertreten. Grund genug um uns einmal mit den Top